Du bist Student und hast Lust, dich bei einer der größten Hochschulgruppen am KIT zu engagieren?
Dann entdecke deine Möglichkeiten bei uns.

Du bist Student und hast Lust, dich
bei einer der größten Hochschulgruppen
am KIT zu engagieren?
Dann entdecke deine Möglichkeiten
bei uns.

Infoabend

Infoabend

Hier kannst Du Dich zu unserem Infoabend am 09.11 um 20 Uhr anmelden. Dort erfährst Du alles über deine Möglichkeiten Dich bei fuks weiterzuentwickeln und unsere Geschäftsbereiche und ziehst mit uns zusammen durch die Karlsruher Barszene.

Warum fuks?

Vorantreiben

Was zählt, ist deine Motivation, dich und den Verein gemeinsam in eine Richtung zu bewegen: Weiter nach vorne.

Spannende Events

Euch erwarten viele spannende Events bei fuks wie das Hüttenwochenende, ein Skiwochenende oder einer der besten Stände am WiWiWi und WiWiSo.

Crashkurse

Du engagierst dich im Geschäftsbereich Crashkurse für die Organisation von Crashkursen.

Beratungsprojekte

Du sammelst in Beratungsprojekten mit namhaften Unternehmen Praxiserfahrung, wächst an deinen Herausforderungen und verdienst nebenbei ein nicht unwesentliches Taschengeld.

Selbstverwirklichung

Du hast bei fuks die einzigartige Chance, dich selbst zu verwirklichen und bereits als Student Großes auf die Beine zu stellen.

Vereinsleben

Uns zeichnet gegenseitiges ehrliches Feedback, ein freundschaftlicher Umgang auf Augenhöhe und ein großes Angebot an lehrreichen Schulungen und spannenden Workshops aus. Softskills lernst du so ganz nebenbei … Außerdem erwarten Euch viele spannende Events bei fuks wie das Hüttenwochenende, ein Skiwochenende oder einer der besten Stände am WiWiWi und WiWiSo.

Berater werden

Wie wirst Du Berater?

Der Karlsruher Transfer

Der Karlsruher Transfer (KT*) ist unser studentisches Magazin, das wir seit 1987 ehrenamtlich herausgeben. Es erscheint einmal im Semester mit einer Auflage von 3000 Exemplaren, die wir kostenlos vor allem an Studierende des KIT, ehemalige fuks-Mitglieder und an die KIT-Institute verteilen.

Die Idee des KT*s besteht darin, ein Thema aus möglichst vielen Perspektiven und Bereichen zu beleuchten (Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft). Mit unseren Artikeln und Interviews möchten wir eine Wissensplattform bieten und zum interdisziplinären Gedankenaustausch anregen. Unser Spektrum an Autoren reicht vom Astrophysiker bis zur Zeitzeugin.

Wir finanzieren uns komplett selbstständig mithilfe von Anzeigen bekannter Unternehmen.

Hast du selbst Lust, ein Magazin zu planen und mitzugestalten? Dann komm gerne zu einem unserer nächsten Treffen. Bei uns sind Studierende aller Fachrichtungen willkommen.

Wir treffen uns alle zwei Wochen mittwochs um 20:00 Uhr im fuks Büro, Waldhornstr. 27
Aufgrund von Corona kann es sein, dass die Treffen digital stattfinden. Schreib uns bei Interesse oder Fragen am besten eine Mail an transfer@fuks.org.

KT Redaktionsablauf

Der Karlsruher Transfer

Der Karlsruher Transfer ist ein renommiertes Fachmagazin am Karlsruher Institut für Technologie (KIT), das von fuks e.V. seit 1987 ehrenamtlich einmal im Semester mit einer Auflage von 3000 Exemplaren herausgegeben wird. Das Magazin dient als Wissensplattform zwischen aktueller Forschung von Instituten und Professoren, Studierenden und den Praxiserfahrungen aus der Wirtschaft. Bei der Konzeption und Zusammensetzung der Ausgaben steht der Informationsaustausch zwischen diesen drei Bereichen im Vordergrund. Aktuelle Themen aus Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft stehen im Mittelpunkt der Ausgaben.

1
2
3
4
5
1

Schreibe eigene Artikel

2

Führe Interviews durch

3

Gestalte die neueste Ausgabe

4

Finde Kooperations-
partner

5

Organisiere die Verteilung von bis zu 3000 Exemplaren

Crashkurse

Crashkurse

Seit einigen Jahren bietet der Geschäftsbereich StudentenService bereits für ausgewählte Fächer Crashkurse zur Klausurvorbereitung an. Durch die langjährige Erfahrung, fortwährende Evaluation der Referenten und die Qualitätssicherung durch fuks haben sich die Crashkurse am KIT etabliert und werden pro Semester von ca. 1000 Studenten besucht.

Java Kurs

Seit dem Wintersemester 2012/2013 bietet der StudentenService vorlesungsbegleitend zur Vorlesung Informatik für Maschinenbauer 1. Semester am KIT einen Java-Grundkurs auf youtube an. In diesen Videoclips werden die wichtigsten Grundlagen der Java-Programmierung veranschaulicht. Diese Videos können aber auch für andere Studierende von Interesse sein. Schaut rein und überzeugt euch selbst.

Workshops

In Zusammenarbeit mit verschiedenen Unternehmen bietet fuks jedes Semester mehrere Schulungen, Case Studies oder Workshops an. Bei diesen Events können die Studenten einen ersten Einblick in die Wirtschaft erlangen sowie Kontakte für Praktika, Abschlussarbeiten oder für den Berufseinstieg knüpfen.

FAQ

Die Crashkurse von fuks e.V. sind Vorbereitungskurse für Klausuren. Dabei ist es unser Anspruch, die Studierenden in der gegebenen Zeit (in der Regel 6 x 90 min) bestmöglich auf die Klausuren vorzubereiten. Der Kurs findet üblicherweise ca ein bis zwei Wochen vor der Klausur statt

Ein Crashkurs beinhaltet sowohl eine kurze Wiederholung des Vorlesungsstoffs, das Rechnen klausurnaher Aufgaben, sowie Ratschläge zum erfolgreichen Absolvieren der Prüfung.

Für jeden Crashkurs wird normalerweise eine Teilnahmegebühr von 15€ erhoben. Da die Crashkurse im WS20/21 online stattfinden müssen wird die Gebühr auf 10€ gesenkt.

Leider können wir hier keine Ausnahmen machen. Rabatte sind nicht möglich.

Du solltest sofort nach deiner Anmeldung eine Bestätigung bekommen. Dort sind dann nochmal alle Informationen zu Terminen und Hörsälen aufgelistet. Falls du keine Mail bekommst und deinen Spam Ordner gecheckt hast, kontaktiere uns gerne.

Grundsätzlich dürfen alle Studierende teilnehmen.

Die Crashkursleiter werden von fuks in einem Auswahlprozess ausgewählt und sind in der Regel (ehemalige) Tutoren in dem jeweiligen Fachgebiet.

Eventuell gibt es noch Restplätze. Bitte schreib eine E-Mail an studentenservice@fuks.org. Wir werden schnellstmöglich antworten, um zu- oder abzusagen.

Die Teilnehmerzahl ist sowohl nach unten als auch nach oben beschränkt. Plätze werden nach dem first-come-first-serve-Prinzip vergeben. Wollt ihr keine Anmeldungen verpassen, so schaut auf unserer Instagram-Seite vorbei.

Crashkurse

Liebe Studierende,

auch im Sommersemester 2021 bieten wir wieder Online-Crashkurse für euch an.

Schaut gerne in die verschiedenen Reiter der Studienfächer !

Viele Grüße

Euer fuks Crashkurse-Team

Der im Crashkurs vermittelte Stoff ist allein im Verantwortungsbereich des jeweiligen Crashkursleiters. fuks e.V. unterstützt lediglich die Organisation und Durchführung der Crashkurse. Den Erlös aus den Crashkursen erhalten die jeweiligen Crashkursleiter.

Workshops im WS2021/2022

 

Workshop mit Porsche Consulting (Datum tbc)

Thema: tbc

Veranstaltungen

Zu Beginn jedes Semesters veranstalten wir einen Infoabend, auf dem wir uns dir in ungezwungener Atmosphäre vorstellen. Lerne uns kennen und wir dich. Den Termin geben wir vorher auf der Homepage rechtzeitig bekannt.

Während des Semesters bist du herzlich eingeladen, eines unserer zahlreichen Treffen zu besuchen. Die konkreten Termine findest du auf der rechten Seite.

Bei weiteren Fragen schreibe uns über dieses Kontaktformular an.

Also: Wage den ersten Schritt und komme vorbei, wir freuen uns auf dich!

Corona-bedingt finden unsere Treffen bis auf Weiteres online statt.

[tribe_events view=“month“ tribe-bar=“false“]