Netzwerke

Junior Consultant Network


Das Junior Consultant Network ( JCNetwork ) wurde im Jahre 2002 als Dachverband studentischer Unternehmensberatungen ins Leben gerufen, um gegenseitig von Erfahrungen und erlangtem Wissen profitieren zu können.

Das JCNetwork versteht sich hierbei nicht als Interessenvertretung studentischer Unternehmensberatungen, sondern dient als Schnittstelle zwischen den einzelnen Beratungen. Ganz wichtig sind dabei Schulung und Weiterbildung der Mitglieder auf der einen Seite sowie Förderung des Wissens- und Erfahrungsaustauschs auf der anderen.

Als Gründungsmitglied des JCNetwork hat sich fuks als feste Größe innerhalb dieses deutschlandweiten Netzwerkes etabliert. Unser studentischer Verein kann durch seine langjährige Projekterfahrung und sein Know-How dem Dachverband einen echten Mehrwert bieten, profitiert im Gegenzug aber auch von den zahlreichen Weiterbildungsangeboten sowie den Kooperationsmöglichkeiten bei überregionalen Projekten.

JcNetwork

Partnerschaften


Durch unsere Partnerschaften zu professionellen Beratungsunternehmen bekommen wir Zugang zu weiteren exklusiven Beratungskompetenzen, mit denen wir unsere eigenen Beratungskonzepte weiterentwickeln und effektiv umsetzen können.

Regelmäßige Schulungen, gemeinsam organisierte Workshops und das anschließende Feedback helfen uns, uns ständig zu verbessern. Mit folgenden Unternehmen pflegt fuks eine erfolgreiche Partnerschaft:

ATKearney
Campana Schott

Mitgliedschaften


Die Mitgliedschaften im Cyberforum und im Beraternetz Karlsruhe helfen fuks, durch regelemäßigen Austausch seine Expertise zu erweitern und wichtige Kontakte in die Karlsruher Wirtschaft zu knüpfen.

CyberForum
Beraternetz Karlsruhe Logo

Mitglieder im Junior Consultant Network (Auszug)

KoUnity - Koblenz

KoUnity – Koblenz

academica - Augsburg

academica – Augsburg

stub rostock

Stub Rostock – Rostock

AtMConsultants

AtM Consultants – Kaiserslautern

Unsere Kuratoren

Unsere Kuratoren unterstützen fuks seitens der Universität bzw. der Wirtschaft. Sie stehen uns bei fachlichen Fragen zur Seite und sichern somit indirekt die Qualität der Beratungsprojekte.

baumann

Dipl.-Kfm. Michael Baumann
Mitglied des Vorstandes der BBBank eG, Karlsruhe
zuständig u.a. für Org/IT und Geschäftsprozessoptimierung

Buchwald

Dipl.-Wi.-Ing. Hagen Buchwald
Vorstand für den Bereich Vertrieb der andrena objects AG

Fleischer

Prof. Dr. Jürgen Fleischer
Institutsleitung Werkzeugmaschinen und Handhabungstechnologie am Institut für Produktionstechnik (wbk) Fakultät für Maschinenbau

Lindstädt

Prof. Dr. Hagen Lindstädt
Institutsleitung Institut für Angewandte BWL und Unternehmensführung (IBU) Fakultät für Wirtschaftswissenschaften

Uhrig-Homburg

Prof. Dr. Marliese Uhrig-Homburg
Lehrstuhlinhaberin Lehrstuhl für Financial Engineering und Derivate Fakultät für Wirtschaftswissenschaften

Wolf

Prof. Dr. Thomas Wolf
Honorarprofessor Institut für Angewandte Informatik – AIFB Fakultät für Wirtschaftswissenschaften.
Gründer der Unternehmensberatung prowocon.

Hochschulgruppen

r2bstudent

Research to Business – Student
Research to Business – Student (r2b-Student) ist eine Hochschulgruppe am Karlsruher Institut für Technologie (KIT), die es sich zum Ziel gesetzt hat, die riesigen Forschungspotentiale des KIT zu nutzen. Sie begleitet Forschungsprojekte verschiedenster Institute, welche gesellschaftliche oder ökologische Aspekte beinhalten, auf ihrem Weg von der Grundlagenforschung bis hin zum Markt.

studentec

studentec
Sie suchen neuen Input und kreative, unvoreingenommene Lösungen?
Sie brauchen mehr Kapazität – schnell und flexibel?
Sie wollen engagierte Studenten, Ihre zukünftigen Mitarbeiter, kennenlernen?
studentec bietet Ihnen ein Team angehender Ingenieure verschiedenster Fachrichtungen. Ausgezeichnete Studenten, die neben interner Weiterbildung und dem Wissen des Studiums Praxiserfahrung sammeln und sich anspruchsvollen technischen Herausforderungen stellen wollen.

RISK

RISK
Wir sind eine Hochschulgruppe engagierter Studenten mit Interesse und Neugier an der Finanzbranche und dem Kapitalmarktgeschehen. Dabei ist es unser Ziel das am KIT erlernte theoretische Wissen durch Praxiserfahrungen zu erweitern. Dazu veranstalten wir regelmäßig Workshops mit großen Partnern aus der Finanzbranche. Seit 2007 führen wir erfolgreich jedes Jahr die auf dem KIT Campus stattfindenden Banking Days durch.

reech

reech
reech – renewable energy challenge e.V. ist eine 2011 von Studenten gegründete Hochschulgruppe am KIT. reech veranstaltt jedes Jahr die renewable energy challenge, einen Konstruktionswettbewerb für Studenten mit jährlich wechselndem Thema aus dem Bereich der erneuerbaren Energien. Zielsetzung ist es ein Kleinkraftwerk zu konstruieren und im zweiten Teil des Wettbewerbs zu realisieren. So versuchtreech, Studenten aus verschiedensten Fachrichtungen für erneuerbare Energien zu sensibilisieren und vor allem eine Brücke zwischen dem in der Uni erworbenem Wissen und seiner praktischen Anwendung schlagen.

vwi

VWI
Der VWI ist ein deutschlandweites Netzwerk aus Wirtschaftsingenieuren in Studium und Beruf. Die Hochschulgruppen zählen mit ihrem Engagement zu den großen Aktivposten des VWI. Sie sehen sich als Bindeglied zwischen Studenten, Hochschule und Wirtschaft. Mit einer Vielzahl an Aktivitäten vermitteln sie neben den fachlichen auch die immer wichtiger werdenden sozialen Kompetenzen.

Medienkooperationen

careerloft

careerloft
careerloft ist das exklusive Karrierenetzwerk und Förderprogamm für talentierte Studenten und Absolventen. Sowohl online als auch im Berliner Loft bringt careerloft junge Talente mit attraktiven Arbeitgebern zusammen. Der Anspruch ist es, zu einem persönlichen Austausch auf Augenhöhe zu Themen rund um die berufliche Zukunft zu kommen.